News
Landescup Super-G Glungezer 16./17.2.2019
Der Bezirk-Schwaz dominiert Speed-Bewerbe!

Bei Kaiserwetter und erstklassigen Pistenverhältnissen setzte der SK Hall und die Trainingsgemeinschaft Glungezer hohe Maßstäbe an der Durchführung der LC Super-G´s. Ebenso ließen unsere Läuferinnen und Läufer mit erstklassigen Leistungen aufhorchen!

 

Am Tag 1 um 09:15 Uhr eröffnete die Altersklasse U16 weiblich das Speed-Wochenende und die ersten Siege ließen nicht lange auf sich warten! Natalie Falch (WSV Fügen) und Unterberger Clemens (WSV Wiesing) konnten bereits im ersten Rennen die Weichen des SZ-Erfolges stellen, zusätzlich standen Lena Neuhauser (WSV Achenkirch) und Fabian Geisler (WSV Zell/Z) mit Rang 4. und 3. auf Lauerstellung.

Um 10:45 Uhr startete Rennen Nr. 2, doch das Endergebnis war zumindest an der Spitze eine exakte Kopie von Rennen Nr. 1, Natalie Falch und Clemens Unterberger holten sich das Double! Weiters konnte sich Lena Neuhauser und Matthias Kirchmaier (WSV Buch) mit je Rang 3 top in Szene setzen. Doch nicht genug untermauerten die U16 Burschen – Fabian Geisler 4., Fabio Walch (SK Schwaz) 5. und Niklas Böck (WSV Wiesing) 6. die SZ-Dominanz am ersten Speed-Tag!

 

Am 2. Tag riss die Erfolgssträhne unserer Bezirkskader Läufer/innen nicht ab, beim ersten Rennen knallte die Jahrgangsjüngste Sarah Huber (WSV Wiesing) mit Startnummer 22 eine Tagesbestzeit im ersten Rennen auf die Zeittafel, auch Rosina Fankhauser (WSV Hippach) 3. und Maja Waroschitz (SK Schwaz) 4. setzten sich sehr gut in Szene. Bei den U14 Burschen konnten die Siege vom Vortag leider nicht fortgesetzt werden, dennoch belegten Daniel Erler (WSV Wiesing) und Jack Irving (WSV Hippach) die guten Plätze 4. und 5.

Das zweite Rennen wurde um 11:15 gestartet und wieder überzeugten unsere Mädels mit den Rängen 2. durch Rosina Fankhauser sowie 4. Sarah Huber und 5. Waroschitz Maja. Die Burschen wollten das Podest nicht der Konkurrenz überlassen und schlugen eiskalt mit den Rängen 2. durch Jack Irving und 3. durch Daniel Erler zurück – die ersten 3 wurden lediglich durch 6 Hundertstel getrennt!

 

Ein sehr großes Lob an unsere Athleten/innen für die gewaltigen Leistungen – WEITER SO!!!


weiterlesen
Bildergalerie ansehen
Landescup Super-G Glungezer 16./17.2.2019
Der Bezirk-Schwaz dominiert Speed-Bewerbe!

Bei Kaiserwetter und erstklassigen Pistenverhältnissen setzte der SK Hall und die Trainingsgemeinschaft Glungezer hohe Maßstäbe an der Durchführung der LC Super-G´s. Ebenso ließen unsere Läuferinnen und Läufer mit erstklassigen Leistungen aufhorchen!

 

Am Tag 1 um 09:15 Uhr eröffnete die Altersklasse U16 weiblich das Speed-Wochenende und die ersten Siege ließen nicht lange auf sich warten! Natalie Falch (WSV Fügen) und Unterberger Clemens (WSV Wiesing) konnten bereits im ersten Rennen die Weichen des SZ-Erfolges stellen, zusätzlich standen Lena Neuhauser (WSV Achenkirch) und Fabian Geisler (WSV Zell/Z) mit Rang 4. und 3. auf Lauerstellung.

Um 10:45 Uhr startete Rennen Nr. 2, doch das Endergebnis war zumindest an der Spitze eine exakte Kopie von Rennen Nr. 1, Natalie Falch und Clemens Unterberger holten sich das Double! Weiters konnte sich Lena Neuhauser und Matthias Kirchmaier (WSV Buch) mit je Rang 3 top in Szene setzen. Doch nicht genug untermauerten die U16 Burschen – Fabian Geisler 4., Fabio Walch (SK Schwaz) 5. und Niklas Böck (WSV Wiesing) 6. die SZ-Dominanz am ersten Speed-Tag!

 

Am 2. Tag riss die Erfolgssträhne unserer Bezirkskader Läufer/innen nicht ab, beim ersten Rennen knallte die Jahrgangsjüngste Sarah Huber (WSV Wiesing) mit Startnummer 22 eine Tagesbestzeit im ersten Rennen auf die Zeittafel, auch Rosina Fankhauser (WSV Hippach) 3. und Maja Waroschitz (SK Schwaz) 4. setzten sich sehr gut in Szene. Bei den U14 Burschen konnten die Siege vom Vortag leider nicht fortgesetzt werden, dennoch belegten Daniel Erler (WSV Wiesing) und Jack Irving (WSV Hippach) die guten Plätze 4. und 5.

Das zweite Rennen wurde um 11:15 gestartet und wieder überzeugten unsere Mädels mit den Rängen 2. durch Rosina Fankhauser sowie 4. Sarah Huber und 5. Waroschitz Maja. Die Burschen wollten das Podest nicht der Konkurrenz überlassen und schlugen eiskalt mit den Rängen 2. durch Jack Irving und 3. durch Daniel Erler zurück – die ersten 3 wurden lediglich durch 6 Hundertstel getrennt!

 

Ein sehr großes Lob an unsere Athleten/innen für die gewaltigen Leistungen – WEITER SO!!!



Bildergalerie weiterlesen
weiterlesen
Bezirkscup Slalom für Kinder
Rofan am Achensee - 17.02.2019

Am Sonntag, den 17.2.2019 veranstaltete der Sportverein Achensee einen Sparkassen Bezirkscup Slalom für die Kinderklasse U8-U12 auf dem schon traditionellen Slalom Hang Gschöllkopf am Rofan/Maurach am Achensee.

Bei traumhaften Sonnenschein und perfekten Pistenbedingungen wurden zwei spannende und eigens gewertete Rennen für die Kinderklassen durchgeführt.

Gratulation an alle Teilnehmer, insbesondere an die Tagesschnellsten:
Hannah Fredizzi, Maximilian Kupfner und David Hotter

Bedanken möchte sich der durchführende Verein SV-Achensee für die Pokalspende bei der Sparkasse Maurach und beim Tourismusverband Achensee.

Ergebnisliste auf Skizeit >>>
Weitere Fotos bereitgestellt vom Skiclub Mayrhofen / Richard Hofer >>>


Bildherkunft: Richard Hofer, Skiclub Mayrhofen


Bildergalerie weiterlesen
weiterlesen
Sparkassen Bezirkscup Slalom für Schüler in der Christlum
27.01.2019

Der Sparkassen Bezirkscup Schwaz & Innsbruck Nord (Autopark Innsbruck) machte am Sonntag, 27. Jänner Station im Schigebiet Christlum in Achenkirch. Trotz der Schneefälle von Samstag, präsentierte sich die Piste in einen perfekten Zustand. Die zwei Durchgänge wurden von Alex Neuhauser und Harald Zwerger gesetzt. 

Tagesbestzeit :
Schüler U16 weiblich: Neuhauser Lena
Schüler U16 männlich: Böck Niklas

Die Beiden erhielten jeweils ein Geschenk von der Firma "Tiroler Steinöl" aus Pertisau. 

Durchführender Verein war der WSV-Achenkirch. Den vielen freiwilligen Helfern gilt ein großer Dank.

Ergebnisliste auf Skizeit >>>



Bildergalerie weiterlesen
weiterlesen
Bezirkscup Riesentorlauf für Kinder - 26.01.2019
Austragungsort von 2 Rennen am Rofan

Trotz Neuschnee, Schneefall und Nebel konnte für die knapp 120 Teilnehmern zwei Riesentorlauf-Rennen durchgeführt werden. Ein Dank gilt dem WSV-Jenbach, der mit seinen Funktionären am Renntag zwei perfekte Rennen organisierte.

Ergebnisse siehe Skizeit >>>


Bildergalerie weiterlesen
weiterlesen
Landescup in Zöblen - 02.02. - 03.02.2019
Aufstellung Bezirkskader Schwaz

Als Anhang die Kaderaufstellung zu den Landescup Rennen in Zöblen.

Aufstellung >>>

weiterlesen
weiterlesen
mehr News